Organische Pflanzen
Für eine nachhaltige Zukunft

 

Trainingszentrum & Schule

Es ist durchaus üblich, dass südafrikanische Frauen alleinerziehende Eltern mit vielen Kindern, aber ohne Job sind. Aka'ani hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, die Frauen von 'The Oaks' dabei zu unterstützen, einen eigenen landwirtschaftlichen Betrieb aufzubauen, der sich selbst tragen wird. Ziel ist es, dass sie ihre Familien selbst versorgen können. Um den Frauen Agrarökologie und Entrepreneurship zu lehren, brauchen wir geeignete Schulgebäude. Die Frauen können in unserem Trainings-Center an verschiedenen Kursen teilnehmen. Aka'ani erhielt daher ein Stück Land, auf dem sich bereits drei Ruinen wie Gebäude befanden. Das erste Gebäude konnten wir 2020 fertigstellen und sind bereit, es für unsere erste Klasse einzurichten. Die anderen beiden Gebäude werden hoffentlich bald restauriert, um unser Programm zu erweitern. Dafür brauchen wir Schulmaterial wie Stühle, Tische, eine Tafel und auch technisches Equipment, insbesondere einen Overheadprojektor. 

IMG_0218.jpeg
0ad7aa99-d38b-4cfa-a771-b48962353afa.JPG
IMG_1203.HEIC
IMG_5618.JPG
IMG_5633.JPG
IMG_5089.HEIC
 
IMG_1636.jpeg
IMG_5639.JPG
IMG_9039.jpeg
IMG_8995.jpeg
IMG_9662.jpeg
IMG_6002.jpeg
IMG_0244.jpeg
IMG_1647.jpeg
IMG_0429.jpeg

Geranie
Trainings-FARM

Die verfügbaren Ressourcen in Südafrika sind stark begrenzt. Wir mussten also eine Projektidee entwickeln, die nicht nur profitabel ist, sondern auch möglichst wenig Ressourcen benötigt. Dies brachte uns auf die Idee, Rosengeranien für die Herstellung von biologischen ätherischen Ölen anzubauen. Die Geranie (Pelargonium graveolens) ist eine einheimische Pflanze, die für ihren Anbau nur wenig Wasser benötigt und in unseren heimischen Böden wächst. Ätherische Öle können aus den Blättern der Pflanzen destilliert werden und sind in der Kosmetikindustrie weit verbreitet. Es wird auch als Heilpflanze verwendet und kann verschiedene Gesundheitszustände wie Hautkrankheiten, bakterielle Infektionen und psychische Probleme behandeln.

Um ein geeignetes Stück Land zu finden, mussten wir einen weiten Weg zurücklegen. Aber schließlich stellte uns der Vorsteher der Gemeinde 1 Hektar Gemeindeland, direkt an einem Fluss, mit fruchtbarem Boden für unsere Pflanzen zur Verfügung. Im Winter haben wir den Hof eingezäunt, um Haustiere fernzuhalten. Die nächsten Schritte bestanden darin, das Feld aufzuhäufen, aufzutrennen und zu bewässern. Mit dem Frühjahr begann das Team, 4500 Setzlinge zu pflanzen. Acht Monate später nehmen wir unsere erste Ernte entgegen und können Stecklinge für unsere noch zu bauende Gärtnerei machen.

Aka'ani wird von Anti Manderson betreut, dem Besitzer des Unternehmens ' Like Mountains ', einem Hersteller und Destillateur von zertifiziert biologischen ätherischen Ölen.

Ziel des Aka'ani-Programms ist es, die Ernte regelmäßig an 'Like Mountains' zu verkaufen, die sie entsprechend verarbeiten und verkaufen. Durch den Anbau und Verkauf von Geranienpflanzen als Lieferant werden langfristig Arbeitsplätze geschaffen. Die einheimischen Frauen haben die Möglichkeit, Setzlinge aus der Aka'ani-Gärtnerei zu kaufen. Wie in der Aka'Ani-Werkstatt gelernt, können sie in ihren heimischen Gärten eine eigene Produktion starten und entsprechende Einheiten an uns zurückverkaufen, was den Familien ein gutes Nebeneinkommen verschafft.

Um diesen Kreislauf umzusetzen, brauchen wir noch Spender, um die Gärtnerei einrichten zu können, in der kleine Setzlinge aus den Mutterpflanzen produziert werden können.

 

Dorf
Garten

435a1d51-bde4-44b5-b5cc-a66b0434c22b 2.JPG
IMG_5652.JPG
AkaAni_Garden-23.jpg
AkaAni_Garden-24.jpg

Durch die Einrichtung mehrerer Gemüsegärten im Dorf während der Sperrung war es unser Ziel, die Frauen und ihre Familien zu motivieren, ihre eigenen Lebensmittel anzubauen und zu lernen, wie sie ihre Gärten selbst anlegen und pflegen können. Als Bonus konnten sie für ein Einkommen verkaufen. Aka'ani half dabei, Kunden in der Nähe von Hoedspruit wie unser Bio-Deli " The Farmery " zu finden.

Aka'ani unterstützte die Gemüsegärten mit Werkzeugen, Wassertanks und Setzlingen. Die Familien haben sehr erfolgreich Salat, Zwiebeln, Chili, grüne Paprika, Tomaten, Rote Beete und Spinat angebaut.

Treffen Sie unser Team

IMG_1598.jpeg

Anna

Anna Mauwane ist unsere Aka'ani-Gartenkoordinatorin. Sie ist 44 Jahre alt und lebt im 'The Oaks'. Anna ist alleinerziehende Mutter von drei Jungs. Bevor sie nach Aka'ani kam, arbeitete sie als Lehrerin, verlor jedoch ihren Job aufgrund von Covid-19.

IMG_1581.jpeg

Asnath

Das ist Asnath Lewele. Sie ist 40 Jahre alt und lebt im 'The Oaks'. Sie ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern. Asnath hat in der Landwirtschaft sowie in einer Wildhütte gearbeitet, bevor er dem Aka'ani-Team beigetreten ist.

IMG_1595.jpeg

Engelina

Engelina Mametje ist 52 Jahre alt und lebt ebenfalls im 'The Oaks'. Sie ist verheiratet und Mutter von vier Kindern. Da sie ihr ganzes Leben in der Landwirtschaft gearbeitet hat, ist Engelina eine große Hilfe für unser Aka'ani-Team.

NEU Logo Aka`ani PNG 150 -ohne text.png